Electrical Design Software | Elecdes Design Suite by Scada Systems Ltd

EDS Systemanforderungen

Elecdes Design Suite wurde entwickelt, um auf der gleichen Plattform wie die von Ihren vorhandenen CAD-Software verwendet laufen.

Minimalen und empfohlenen Systemanforderungen

AnforderungMinimumEmpfohlen
Betriebssystem
(Unterstützte Betriebssysteme)
Windows 7 (SP1)Windows 10
32bit64bit
CAD SoftwareSehen Unterstützte CAD-SoftwareAutoCAD 2015, oder später
CPUIntel oder AMD dual coreIntel oder AMD quad core
Speicher (RAM)2GB8GB
Festplattenspeicher3GB
(plus Speicherplatz für Projekte, Zeichnungen und zusätzliche Symbol-Bibliotheken)
GPU (für Elecdes)Jede GPU lauffähig Ihre CAD-Software in 2D-ModusUnabhängig Nvidia oder AMD Workstation-Klasse GPU
(Zertifiziert für Ihre CAD-Software)
GPU (für Paneldes)Unabhängige GPU lauffähig Ihre CAD-Software im 3D-Modus
Bildschirmauflösung1280x8001920x1080 (oder besser)
Office-Paket
(für Instrument Manager)
Microsoft Office 2003Microsoft Office 2010 (64bit), oder später
Hinweis: Wenn Sie eine 64-Bit-Betriebssystem verwenden, empfehlen wir Ihnen, einen 64-Bit-Edition von Office (2010 oder später)
Database Engine
(für Instrument Manager,
Cable Scheduler)
Microsoft Access, oder
SQL Server 2000 (SP4)
SQL Server 2008 R2 (oder später)

Unterstützte Betriebssysteme

EDS unterstützt die folgenden Betriebssysteme von Microsoft:

  • Windows 7 (SP1)

  • Windows 8

  • Windows 8.1

  • Windows 10

EDS erfordert das Microsoft DotNet Framework-v4.0 installiert werden. Die EDS-Installer wird versuchen, das DotNet Framework-v4.0 installieren, wenn es nicht erkannt wird, aber es wird empfohlen, diese manuell zu installieren, bevor Sie EDS. Verfügbar auf der EDS-Installationsmedium oder von Microsoft.com.

32bit Betriebssystem Einschränkungen

32bit-Versionen von Windows-Betriebssystemen haben eine begrenzte Menge an Arbeitsspeicher (RAM), dass jede Anwendung verwenden können. Diese Grenze ist in der Regel 2 GB.

Wenn Sie mit großen Projekten arbeiten und die Begegnung mit Performance-Problemen oder Speicher-Fehler auf einem 32bit Windows, sollten Sie die Umstellung auf eine 64-Bit-Version von Windows. Dies ermöglicht EDS Anwendungen wie viel Speicher verwenden, wie Sie in Ihrem System installiert haben. Windows 7 64bit mit mindestens 8 GB RAM ist für große Projekte empfohlen.

Unterstützte CAD-Software

Elecdes und Paneldes benötigen Sie eines der folgenden CAD-Anwendungen:

  • AutoCAD 2007 – 2017 (einschließlich Derivate, wie AutoCAD P&ID)

  • GStarCAD 2012 Pro, 2016 Pro

AutoCAD 2015 oder höher wird empfohlen.

Unterstützte Formate Zeichnung

EDS unterstützt die folgenden AutoCAD DWG-Datei-Versionen:

  • 2000 (Einige Funktionen werden nicht in dieser Zeichnung Format unterstützt)

  • 2004 (Einige Funktionen werden nicht in dieser Zeichnung Format unterstützt)

  • 2007

  • 2010

  • 2013

Unterstützte Datenbanken

Datenbank-Editor, Ebase, Katalog und Global Editor verwenden dBase 3 Datenbank-Format (gespeichert als *. DBF-Dateien)

Instrument Manager können Sie die Microsoft Access-Datenbank-Format (gespeichert als *. MDB oder *. Mdb Dateien) oder können auf Microsoft SQL Server 2000 (oder höher) zu verbinden.

Hinweis: SQL Server Express ist kostenlos und eignet sich für kleine und mittlere Projekt-Datenbanken.

Hinweis: SQL Server 2000 erfordert Service Pack 4 oder höher.